Der Ursprung des Vereins liegt in einem etwas chaotischen Wochenende und den damit verbundenen, total kaputten Ideen.
Die Herzkäferlepartygang war mit ihrem Hexenverfolgungsturboparteyyylupinchendriver am Samstag, dem 13.01.2007 auf Partyhoppingtour quer durchs schöne Ländle. Da keine Party den Vorstellungen der Herzkäferlepartygang inklusive dem craizyadmin entsprach, zog es sie weiter in Richtung Obersasbach. Hier nahm dann alles seinen Lauf mit dem Aufeinandertreffen des Herzkäferles Bärbel und unserem Namensgeber Paul! Durch Einnahme des Vereinsgetränks (nachzulesen in der Satzung) wurde das etwas dumme Gerede weiter vorangetrieben und da man sich in aller bester Partylaune befand, auch fortgeführt, bis man jeden einzelnen Bauchmuskel vor Lachen spürte.
Als sich die Herzkäferlepartygang inkl. craizyadmin dann auf den Heimweg begeben wollte, traf man dort auf die Schwarzwaldhexen mit ihrem Busfahrer, welcher ebenfalls bester Laune war. Nach einigem Hin- und Her über das Fortbewegungsmittel, mit welchem man denn letztendlich den Heimweg antreten solle (mit dem Turboparteyyylupinchen, oder dem Hexenpartybistrobus), kam unser Driver zu dem Entschluss, sein heißgeliebtes Lupinchen keinesfalls alleine zu lassen und einfach dem Hexenpartybistrobus zu folgen. Egal wohin!
Nach einigen Runden in diversen Kreisverkehren und vorheriger Beobachtung eines Hexensprintes grazieler Art (klein Kistl rannte dem wegfahrenden Bus hinterher *gg*) kam so nun auch das bis dahin genannte Turboparteyyylupinchen zu ihrem Namen!

Soweit ein kleiner Auszug aus unserer Entstehungsgeschichte, die man leider nur so ultraaaaa witzig finden kann wie wir, wenn man dabei war!

Nun denn, Ohren steif halten und sich immer sagen: "Absoluuuuuuut!!!!!!"